Ringerverein 1908 "Eichenkranz" Lugau

Talentestützpunkt

 

Ringerverein 1908 "Eichenkranz" Lugau

Jugendliga Sachsen

Mannschaft RVE Lugau 2019

 

Ringerverein 1908 "Eichenkranz" Lugau

Regionalliga Mitteldeutschland

Ringerverein 1908 "Eichenkranz" Lugau

Zusammenhalt

Ringerverein 1908 "Eichenkranz" Lugau

Kampfgeist

Ringerverein 1908 "Eichenkranz" Lugau

Siegeswille

Ringerverein 1908 "Eichenkranz" Lugau

Leidenschaft

Ringerverein 1908 "Eichenkranz" Lugau

Ringerschmiede

Bronze für Anton Vieweg beim Grand Prix von Deutschland

Bronze für Anton Vieweg beim Grand Prix von Deutschland

Bericht von Jan Peprny
Foto: Andreas Bering

Vom 05. – 07.08.2022 traf sich die nationale und internationale Ringerelite zum Großen Preis von Deutschland in der Helmut-Körnig-Halle in Dortmund. Für die bevorstehenden Weltmeisterschaften, die dieses Jahr in Belgrad stattfinden, ist dieses Turnier Gradmesser. Entsprechend hochkarätig war das Athletenfeld. Unter den 102 Teilnehmern aus 16 Ländern befand sich Anton Vieweg von unserem Ringerverein 1908 „Eichenkranz“ Lugau in einem Starterfeld von 14 Kämpfern in der Gewichtsklasse bis 97 kg.

In der Qualifikation hieß sein erster Gegner Peter Öhler (Deutschland). Durch Passivität und Rolle geriet Anton zunächst in Rückstand, doch in Runde 2 war Anton am Zuge. Nach einer Verwarnungseins glich er kurz vor Ende der 2. Hälfte mit einem Rumreißer zum 3:3 aus und gewann den Kampf.

Im darauffolgenden Viertelfinale stand Anton dem Tschechen Ondrej Dadak gegenüber. Bei diesem Kampf war es nicht ganz so knapp. Mit Runterreißer, Kopfklammer und Verwarnungseins gewann Anton den Kampf mit 5:1.

Antons Gegner im Halbfinale, der Grieche Laokratis Kessidis, war an diesem Tag zu stark und Anton verlor nach Punkten. Aber eine Medaille war immer noch drin, und so musste Anton im Kampf um Bronze an dem Ukrainer Valentyn Shkliarenko vorbei. In diesem sehr taktisch geführten Kampf fiel keine technische Wertung. Kampfentscheidend war die jeweilige Aktivität. Und hier hatte Anton über den gesamten Kampfverlauf die Nase vorn und gewann den Kampf – und mit diesem Sieg die Bronzemedaille. Herzlichen Glückwunsch!

Ebenfalls herzliche Glückwünsche gehen an Erik Löser (RSK Gelenau) und Maximilian Schwabe (KSV Pausa), welche sich in diesem Turnier auch die Bronzemedaille erkämpften!

Mitteldeutsche Meisterschaften der Jugend C und D (FR) am 25.06.2022 in Plauen

Mitteldeutsche Meisterschaften der Jugend C und D (FR) am 25.06.2022 in Plauen

Bericht von Jan Nagel und Stanley Scheffler

Am 25.06.22 fanden in Plauen die Mitteldeutschen Meisterschaften statt. Unser Verein nominierte 5 Sportler. Zu Wiegebeginn hatte unser Fliegengewicht Nick Barsch, der eigentlich in der 29 kg-Klasse der Jugend D an den Start gehen sollte 27,2 kg. Kurzentschlossen und mit Willenskraft schaffte Nick es noch, die 200 g mit Rennen abzunehmen und startete somit in der 27 kg-Klasse. Bei 13 Sportlern in dieser Gewichtsklasse konnte er sich mit zwei Siegen und einer Niederlage den Gruppensieg sichern. Der Finalgegner war aber an diesem Tag stärker, somit verlor Nick und belegte am Ende Platz 2.

Unser Arne Brandt startete ebenfalls in der Jugend D bis 42 kg. Leider konnte er aber an diesem Tag seine Stärke nicht unter Beweis stellen. Nach zwei Niederlagen schied er bei 11 Gegnern frühzeitig aus dem Turnier aus.

In der Jugend C hatte es unser Rick Scheffler mit 16 Sportlern zu tun. Er startete in seiner Gewichtsklasse bis 38 kg mit einem Schultersieg. Im zweiten Kampf verlor er unglücklich mit 18:20. Leider konnte er im dritten Kampf gegen den späteren Mitteldeutschen Meister ebenfalls nicht punkten und verlor technisch. Somit war auch für Rick das Turnier zu Ende.

Johnny Fröber kämpfte bis 46 kg. Im ersten Kampf musste er gegen seinen Erzrivalen Finn Boos aus Aue antreten. Diesmal verlor Johnny auf Schultern und verletzte sich am Genick. Trotz dieser Verletzung gewann er vier weitere Kämpfe und erreichte am Ende bei 11 Sportlern die Bronzemedaille.

Unser Schwergewicht Max Steudte rang bis 63 kg. Auch er musste fünfmal an den Start. Leider konnte Max seine Leistung von Waltershausen nicht wiederholen und belegte am Ende einen unerwarteten 3. Platz.

mehr lesen…

22. Drei-Gleichen-Pokal am 18.06.2022 in Mühlberg (Thüringen)

22. Drei-Gleichen-Pokal am 18.06.2022 in Mühlberg (Thüringen)

Am 18.06.2022 nahmen acht unserer jüngsten Sportler am 22. Drei-Gleichen-Pokal im thüringischen Mühlberg teil. 🤼‍♂️Alle unserer Sportler konnten sich einen Medaillenplatz sichern 💪und belegten den 4. Platz in der Vereinswertung! Herzlichen Glückwunsch an

Dion Esser – 1. Platz 🥇
Valentin Richter – 1. Platz 🥇

Lara Barsch – 2. Platz 🥈
Joy Fröber – 2. Platz 🥈
Carlu Dielitzsch – 2. Platz 🥈
Carlo Neyka – 2. Platz 🥈
Paul Aurich – 2. Platz 🥈

Timo Lauk – 3. Platz 🥉

MDM am 11.06.2022 in Waltershausen

MDM am 11.06.2022 in Waltershausen

Bericht von Jan Peprny

Am 11.06.2022 fanden die Mitteldeutschen Meisterschaften der Jugend C + D im thüringischen Waltershausen statt. Unter den 143 Teilnehmern aus 8 Bundesländern und 29 Vereinen befanden sich fünf junge Eichenkränze. In der Jugend C waren es Rick Scheffler, Johnny Fröber und Max Steudte und bei den D-Jugendlichen starteten Nick Barsch und Arne Brandt.

Max Steudte war an diesem Tag unser Erfolgreichster. In der Gewichtsklasse bis 63 kg hatte er 10 Teilnehmer. Nach Schultersiegen – jeweils mit Kopfhüftschwung – über Alexander Yakovishin und Anakin Weber aus Hessen sowie Peter Balashov aus Brandenburg stand Max im Finale dem Leipziger Karen Torosyan gegenüber. Leider dauerte der Kampf nur eine halbe Minute. Einmal in der Bodenlage versuchte Max, sich zum Gegner zu drehen. Dieser nutzte den Fehler aus und Max verlor auf Schultern. Glückwunsch zur Silbermedaille!

mehr lesen…

Kalender

➥ Termine

  • Keine Termine

Tolle Videos von Eduard Tyschkowski

Saisonrückblicke 2018

➥ Jetzt Sponsor werden!

➥ Talentestützpunkt

Unser Verein ist Talentestützpunkt für die Sportart Ringen. Wir fördern talentierte Kinder und Jugendliche beim Aufbau ihrer sportlichen Karriere.

➥ Wir sind Mitglied im

 
Kreissportbund Erzgebirge.
 

Landessportbund Sachsen

➥ Aktuelle Wettkampfergebnisse

Archive

Sie schaffen die Basis für unseren Sportverein

Unsere Sponsoren und Förderer

Werden auch Sie Sponsor!

Verlieren Sie keine Zeit!

Unterstützen Sie den Sport in unserer Region.